42

Am späten Abend
wenn der Alltag schon
längst schlafen ging
schleichst Du Dich
ein in meine Nacht
vibrierst leis in
meine Stille und
putzt den letzten
Staub des Tages fort
Blank gefegt
der Tanzboden
unserer Gedanken
Lass sie tanzen
im wilden und
im sanften Takt
unserer Gefühle

© 2013, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.