Nach draußen

Versuche
Dunkelheit zu sähen in
dir/mir/drumherum
gekontert vom
Ein/Durch/Überblick
ausgebreitet
wandernd in die Ferne
Fülle tankend in
herbstenen Überflüssen
erleichtert mit Farben
und dem Duft nach
dem Lauf der Welt

© 2014, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Ein Gedanke zu „Nach draußen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.