Zur Nacht

Längst hat
der Mond
seinen Platz
hinter meinem
Fenster verlassen
Er zog weiter
zu dir –
siehst du ihn?
Sein Bild
bleibt mir in
der Schatztruhe
meiner geschlossenen
Augen

© 2014, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

4 Gedanken zu „Zur Nacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.