vom singen

tief
atem holen
den noten
töne geben
und gewicht
sie tanzen
lassen auf den
fünf schmalen
seilen und
darüber hinaus
sie stupsen und
halten sie
verstärken und
mindern sie
verwickeln und
entwirren bis
zum endlich
finalen akkord

© 2017, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.