hochsommer

der sommer schwitzt
dem himmel wachsen westlich wolkenberge
grau quellen die ehemals weißen zwerge
zur hoffnung, dass es bald regnet, donnert
und auch blitzt

jedoch ich weiß
der sommer ist ein leichtfuß, der gebrochen
so viele male schon, was er versprochen
das wolkengrau vergeht. wie tröstlich:
es gibt eis

© 2020, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.