berichte von einsamkeit

5

der
dritte drink
sie hielt sich
fest daran
im spiegel
zwischen den flaschen
hinter dem dunklen
abgeranzten tresen
schaute der typ
zu lange schon
schaute auch wenn
sie ihn ansah
und nickte leicht
den nächsten drink
gab er ihr aus
sie schmeckte den
rest von begehren
der ihr früher
sicherheit verlieh
als sie gingen
wusste sie dass
der freie fall morgen
schmerzhaft würde
doch heute
heute ertrank die
sehnsucht im kurzen
rausch

© 2021, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.