es ist nämlich so

du
bist da
hast dich in
den skaphader
gezwängt für
deine mission
schrittst mutvoll
aus zum start
der dich erhob
weg vom boden
der tatsachen
eiltest
ein held
deine mission
zu erfüllen
nun kreist du
um meine kapsel
bis dir der atem
knapp wird
ich kann sie
nicht öffnen
sehe dir zu
bei deinem kreisen
inmitten all der
anderen

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

gedanken beim betrachten des himmels

eilig
ziehen die wolken
als wollten sie
zu einem endgültig
eilig
verglüht dieser sommer
als wollte er
enden bevor ihm
die kraft ausgeht
alles scheint
in eile zu geschehen
ich möchte verharren
zuweilen im jetzt
und das leben
eilt dahin

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

abend

junihimmel
wolken wischen
über sonnentrunkenes blau
wind weht dämmerung herein
mauerseglerstunden

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

big wave

und dann
war sie da
die große welle
trug nach oben
schob voran
dich mit ihr
rollte stetig
wölbte dir eine wand
im rücken dich
schützend vor
den rauen winden
rollte und schob
vorwärts bis
am strand die
kraft ihr versandete
in einzelnen tropfen
da du nun dort hockst
und sie dir verrinnt
ein paar körnchen
zurücklassend
zwischen deinen
fingern

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

unterwegs

– zum sohn –

unaufhörlich
bewegt
gewunden in
straßenbändern
einem abend
entgegen der
schon mit
dämmerung droht
bewegt
auch gedanken
das treffen
vorweg nehmend
wandern sie
verwegen
voraus

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.