28

Sonntagmorgen
wie ein Stein geschlafen
das erste Erwachen noch
im Dunkel ignoriert
später langsam in die
Wirklichkeit geglitten
ohne Halt
Schau mich nun um und
finde mich nicht
finde nicht Dich

Möchte zurück in
meinen Traum in dem
Dein ruhiger Atem mich
Deiner Gegenwart
versicherte

© 2013, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.