Septemberhimmel

Wolkentürme
wandern schnell über den
blauen Ozean des Himmels
Immerfort treibt ein
starker Wind sie
vor sich her
Immer wieder verändert
sich der Takt der
Zwischenräume die
der Sonne bleiben
um ihr Licht herab
zu werfen auf die Erde
Die Wolken ziehen weiter
streben scheinbar alle
zum selben Ort
ein ewig dauernder
Wettlauf

© 2013, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.