Prozess frühmorgens

Morgens
öffnen sich
die Augen
sträuben sich
vor dem
Licht
fällt ein
blendend
dieser frühe Tag
zwingt zuweilen
zur Suche nach
Licht
hält sich im
grauen Dämmern
verborgen
der Sinn
will sich
schärfen
der Blick für
die Welt
noch nicht
herein gebeten
die Bilder und
Morgengeräusche
formen
Vorstellungen
lassen den Blick
schweifen
erkunden was ich
weiß ich
noch erfahre

© 2014, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.