rhönfrühling

über quillt
des frühlings
füllhorn leckt
in tausend
strömen alle
farben grün
ausgewaschen
in den
fernen hügeln
über dem
dunstblau
segeln wolken
in den
tälern wie
schneenester
blühen weiß
die schlehen

© 2015, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.