schnee!

über nacht
war der himmel
zur erde gefallen
in milliarden
kleiner flocken
gedämpft schien
das laute das
hässliche auch
und gegen
des winters
kalten hauch
schützen mich
großmutters
wollene socken

die weiße
reinheit ist
für den moment
nur für diesen
kurzen zu greifen
bald schon
werden unsere
spuren vergehen
wenn wir längst
schon wieder am
fenster stehen
und frühjahrsträume
reifen

© 2017, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.