Leere Fensterbank

Ich sitze
im Chaos
Die Fenster –
leergeräumt –
wirken nackt
meine Wohnhöhle
so schutzlos
mein Dasein
so durchsichtig
wie meine
Fensterscheiben
Ich misse
den Schutz den
meine grüne
Fensterbank
mir bietet
Doch nur bis
der Handwerker
sein Handwerk
vollbracht hat
Dann setze ich
meine Hecken
aus Ficus, Aloe
und Sansiveria
wieder an
ihren Platz

image

© 2014, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Ein Gedanke zu „Leere Fensterbank

  1. Schaut nur hin:
    Die Fenster zur Welt
    müssen gesichert werden
    mit Gittern und Stangen.

    Warum?
    Damit wir nicht
    hinausstürzen
    aus unseren
    Höhlen.

    So sagen sie,
    die Experten.
    die Neunmalklugen,

    Wen wollen sie
    eigentlich schützen?
    Uns vor der Welt
    oder
    die Welt vor uns?

    Das alte Wort
    “Teile und herrsche!”
    gilt anscheinend
    auch hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.