im verborgenen

sonne
macht die lüfte lind
älles räkelt sich und streckt sich
bis die harte schale platzt
und die pflänzchen draußen sind

gütig
schauen alte bäume
knarzend auf das neue leben.
erinnern sich: vor langer zeit
hatten sie die gleichen träume

und
so halten sie die kronen
behütend über neue sprossen
vor wind und sonne schützend dass
sie wachsen und recht lang hier wohnen.

© 2016, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.