misanthropie

es ist sommer
sieh!
schon gilbt das gras
ersetzt das gelb
erster gemähter felder
die sonne leuchtet
schrumpfende tage aus
doch er ist es
der sommer der
alles lockt unter
blauen himmeln
sich zu drängen
das ist es was den
sommer mir vergällt
die ruhe ist
verreist

© 2020, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.