beobachtung

an den weidenzweigen
krallen winzige kätzchen
tragen güldene felle
schon sind bienen zur stelle
dass die zweige sich neigen
sammeln gold von den tätzchen

an der mauer ein kasten
drin ein emsiges treiben
röhren putzen die bienen
solln als kinderhort dienen
sammeln kost ohne rasten
für ein sehr langes bleiben

sag mal, bebt hier die erde?
sieh, da wackelt die krume
drunter seh ich schon spitzen
frisch und grün heraus blitzen
rate, was daraus werde:
eine bienen-naschblume!

noch ein nachtrag zum kindergedicht bei @lyrimo1

© 2021, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

begegnung

am fenster die amsel
schaut mich an
sie schaut so fragend
und ich kann
mir nicht erklären
was sie will
sie tut es auch nicht
sie bleibt still

ich trete näher
sie schrickt auf
flattert ganz eilig
fliegt darauf
vom fenster weg
hoch in den baum
so klein ist sie
ich seh sie kaum

doch nun tut sie
was sie vermied
als sie am fenster saß:
ein lied
erfüllt den hof
mit feinem klang
nie hört ich
schöneren gesang!

impuls: kindergedicht bei @lyrimo1

© 2021, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

poesie?

wenn das grün sprießt in den wiesen
leute wegen pollen niesen
wenn die fenster wieder offen
alle auf den frühling hoffen
verzieht winters melancholie
liegt darin doch poesie

wenn die amseln wieder streiten
zu frühmorgendlichen zeiten
wenn die kleider wieder luftig
wenn die hecke wieder duftig
wird und bienen wie noch nie
summen, hat es poesie

wenn die sonnenstrahlen kitzeln
kinder straßenbilder kritzeln
wenn die blicke sich berühren
menschen blümerant sich fühlen
er verliebt ist, wie auch sie
macht irgendwer draus poesie

impuls: welttag der poesie (22. mörz)

© 2021, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

gnulegeips – spiegelung

_____________________spiegelung__

gewmieh                        wie der
meniem fua                    raukalte wind
retsef lahcs                    die teichhaut
neniem eheiz hci            kräuselt
tgiez hcis tiehralk           das bild der wolken
rettalg ni netles              mit berg und tal
tlew eid ssad                 versieht und
hci erennire                    die gerten der
tssäl nrettalf                   trauerweiden
nediewreuart                 flattern lässt
red netreg eid                erinnere ich
dnu theisrev                  dass die welt
lat dnu greb tim             selten in glatter
neklow red dlib sad       klarheit sich zeigt
tlesuärk                         ich ziehe meinen
tuahhciet eid                 schal fester
dniw etlakuar                auf meinem
red eiw                         heimweg

gnulegeips_________________________

 

auflösung der spiegelung zum leichter lesen. entstanden als #lyrimo – moment (hier die texte aller mitwirkenden)

© 2021, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

gnulegeips

gewmieh
meniem fua
retsef lahcs
neniem eheiz hci
tgiez hcis tiehralk
rettalg ni netles
tlew eid ssad
hci erennire
tssäl nrettalf
nediewreuart
red netreg eid
dnu theisrev
lat dnu greb tim
neklow red dlib sad
tlesuärk
tuahhciet eid
dniw etlakuar
red eiw

entstanden im #lyrimo-moment “thcideg” (zum rückwärts-tag)

© 2021, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.