mittendrin

als dann
die töne sich
schwangen wie das
segel das der wind
plötzlich trifft
die violinen wogten
in seltsamen wellen
ein horn tönte
und klarinetten
flöten und oboen
riefen wie die
vögel der steilküste
da schloss ich
die augen und
atmete meer

© 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

vergleich

wie ein
schiffsdeck
scheint mir
das leben
plan und eben
fest und
dennoch nicht
feststehend
geneigt gehoben
gesenkt getrieben
von den winden
bestimmt
an deck ist
vieles zu tun
vieles ist pflicht
manches last
einiges freude
dein spielraum
in der scheinbaren
unendlichkeit von
der reling begrenzt
schau auf den kurs
[kennst du ihn?]
achte auf dünung
sterne und untiefen
du bist skipper
und pasagier

© 2017, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

rossbreiten #frapalymo No. 18

verloren
wirkt das schiff
wie ein staub auf
sonnenlichtgleißenden
glatten fliesen
so weit entfernt
von festem grund
wirkt so kahl
das tuch an
die rahen gebunden
stochern die nackten
masten im nichts
wirkt so still
so stimmenlos
in dieser riesigen
stillen abwesenheit
eines windes der
es einst wieder
weckte

impuls: „schreibt ein wettergedicht und nehmt das wetterlexikon zu hilfe“.

alle texte lest ihr hier: #frapalymo 18nov17: halos hof und kreis

© 2017, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

bisher #frapalymo No. 6

dort
kamen wir her
durch
unruhige leben
raue
stürmische welt
rollte die
nussschale unserer existenz
stampfte
und schlingerte
legte sich
drohte zu kentern
dort
kamen wir her
strandeten
in scheinbar
ruhigen sanden
der welt entkamen wir
nicht

impuls: „medientransfer fotografie: nutzt dieses foto von @rtopnb als impuls für euer schreiben“.

und es ist dieses bild:

alle texte lest ihr hier: #frapalymo 6nov17: türsteher

© 2017, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.

nicht geschehen

diesen sommer
blieben die meere
unberührt die segel
gerefft die winds
bräute ungeküsst
allein im traum
rollte die dünung
nichts ahnend von
meiner sehn
sucht

© 2017, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.